Freitag, 1. Oktober 2010, 20 Uhr

Eröffnungsveranstaltung
Zentrum an der Halle Ostfildern
Paolo Perezzani "Au bord du sens"

Wer singt, sucht ein Gegenüber. Wer musiziert, schafft einen Raum, in dem Hörer und Musiker vereint sind. In seiner Komposition für mehr als 200 Mitwirkende geht Paolo Perezzani der Frage nach, wo der Anfang der Musik liegt, und wie sie Gemeinschaften formt. Säuseln und Zischen, Rufe und Impulse lässt er wie elektronische Musik durch den Raum kreisen. Sein Stück beginnt bereits in der Ostfilderner Innenstadt. Im Zentrum des Abends aber steht Thauma – das Wunderbare.
Weiterlesen …