Mario Verandi "Road to Backnang"

***For English Version see below***

Mehrkanalige Klanginstallation mit Horn-Lautsprechern und Bläserquartett


Längst ist die vormoderne Lebensform des Nomaden zur Metapher für ein gegenwärtiges Phänomen geworden: für den Jobnomaden. Vor vielen Jahrzehnten sind in Europa Menschen aufgebrochen in der Hoffnung, in fremden Ländern ein Auskommen für sich und ihre Familien zu finden. Viele von ihnen haben in der Fremde eine neue Heimat gefunden – sie und ihre Kinder sind Teil unserer Gesellschaft.

In Gesprächen mit "Menschen mit Migrationshintergrund", die in Backnang leben, sucht Mario Verandi die Geschichten einzelner Personen und ihrer Familien zu dokumentieren. Er öffnet dadurch den Blick auf einen Teil der Backnanger Gesellschaft, der sonst im Verborgenen bleibt; als Beitrag zur Archäologie der Gegenwart, den er in Form einer Klanginstallation zugänglich macht. Die Hornlautsprecher, über die die Stimmen in den Raum projiziert werden, sind dabei ein Symbol für die historische Form der mündlichen Überlieferung.

Komposition: Mario Verandi
Technische Leitung: Manfred Fox
Mitwirkende: Backnanger Bürger mit Migrationshintergrund und vier Solisten des Städtischen Blasorchesters Backnang

Anfahrt:

Bahnhofstraße 7, 71522 Backnang
S3 oder R3, Haltestelle Backnang
17:30 Uhr, Bürgerhaus, Abfahrt Bus-Shuttle nach Rechberghausen

Eintritt frei


***English Version***

Saturday, October 2, 4 pm, Backnang
Backnanger Bürgerhaus, Fritz-Schweitzer-Saal

Exhibition Opening

Duration of exhibition: October 2 until October 10
Tue-Thu 5 – 7 pm, Fri and Sat 5 – 8 pm, Sun 2- 7 pm

Road to Backnang (2010)
/ multi channel sound installation, horn loudspeakers and brass quartet


Composition: Mario Verandi
Technical Direction: Manfred Fox
Contributors: Citizens from Backnang with migration background and four soloists from the wind orchestra Backnang


Road to Backnang tells stories about the departure and the arrival in a foreign country. People with a background of migration, who live with their families in Backnang, have given the composer Mario Verandi a look at their family album – in the form of a tone installation with a quartet of wind instruments people can track their experiences.

Entrance free // Bahnhofstraße 7, 71522 Backnang
S3 or R3, Stop Backnang
5.30 pm, Bürgerhaus, Departure Bus-Shuttle to Rechberghausen

Zurück